News

Am Montag Morgen um 00.12 Uhr ging ein Alarm der Brandmeldeanlage der Papyrus Schweiz AG ein.Die Feuerwehr Rietenberg rückte aus um vor Ort zu Rekognoszieren. Es stellte sich heraus das ein Kompressor überhitzte und somit den Brandmelder auslöste. Die Feuerwehr Rietenberg rückte ohne Intervention wieder ein. Gute Nacht.

Am 25.April um 19.30 Uhr rückte die FW-Rietenberg aus um Hilfestellung bei einem Wasserschaden im Keller, verursacht durch einen technischen Defekt bei der Heizung, zu geben. Die Feuerwehr Rietenberg musste ca 30 cm Wasser aus dem Keller Pumpen und mit 2 Wassersaugern noch das restliche Wasser entfernen. Wir waren mit 4 Adf 2 Stunden am Arbeiten.

Am 25.März hatten wir mit den Maschinisten die erste Mannschaftsübung, am Samstagmorgen, 5.April eine Doppelübung für unsere neu eingeteilten Maschinisten. An beiden Übungen wurde das Maschinistenhandwerk aufgefrischt. Besonders an der Samstagsübung konnten unsere neuen Kameraden sehr viel profitieren. Nach der Posten-Arbeit vor der Pause wurde nachher eine kleine Einsatzübung durchgeführt. Dort konnte das frisch Erlernte direkt angewendet werden. Pünktlich um 12 Uhr war wieder Alles ordnungsgemäss retabliert und der Morgen konnte bei einem kameradschaftlichen Bier abgeschlossen werden.